Hilfe:Inhaltsverzeichnis

Aus Dorfgeschichte Blaubach
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sie haben in der Navigationsleiste auf den Kopf Hilfe gedrückt und befinden sich nun auf der Hilfe-Seite. Auf dieser Seite finden Sie eine Anleitung über den korrekten Gebrauch und verschiedene Möglichkeiten der Navigation, um finden was Sie suchen. Welche Informationen Sie auf dieser Seite erwarten, können Sie dem nun folgenden Inhaltsverzeichnis entnehmen. Sollten Sie trotz dem lesen dieser Hilfe Probleme mit der Seite haben, zögern Sie bitte nicht die Arbeitsgruppe Dorfgeschichte einfach zu kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass diese Hilfe-Seite noch sehr neu ist und sich zur Zeit noch im Aufbau befindet - anstelle von Informationen finden sich an vielen Stellen noch lediglich Stichworte.

HINWEIS: Diese Hilfe befindet sich zur Zeit noch im Aufbau

Da auch die Erstellung dieser Hilfeseite auf freiwillige Mithilfe angewiesen ist, ist sie bisher noch nicht fertiggestellt worden. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, sich direkt mit den Mitgliedern der Arbeitsgruppe in Verbindung zu setzen oder einfach auch auf eigene Faust alle möglichen Knöpfe und Funktionen auszuprobieren. Das Schöne an dieser Internetpräsens ist: Niemand kann irgendetwas unwideruflich zerstören! Weder absichtlich, noch ausversehen.

Allgemeines

keine Registrierungspflicht, Schreibrechte Querverweise (rot/blau) Anklickbare Bilder Unterteilung in Sachartikel und Inventarartikel wird weiter unten genauer erklärt

Hilfe zur Verwendung der Seite

Wie finde ich was ich Suche?

Wer einfach nur stöbern möchte: Interessantes Suchfunktion und * Kategorien/Schlagworte

Wie ist ein Artikel aufgebaut?

In dieser Datenbank koexistieren zwei grundsätzlich verschiedene Sorten von Artikeln: Inventarartikel und Sachartikel. Inventarartikel beschreiben unmittelbar eine Quelle, welche von der Arbeitsgruppe Dorfgeschichte archiviert wurde. Diese Artikel fassen meist lediglich zusammen was in einer Quelle zu finden ist, damit man bei einer Recherche über die Suchfunktion die relevanten Dokumente im Archiv wieder auffinden kann. Sachartikel erklären dagegen Sachverhalte zu bestimmten Themen und fassen im Idealfall die verschiedenen Informationen aus den verschiedenen Quellen zu einem sachlich zusammenhängenden Artikel zu einem bestimmten Thema zusammen.

Inventarartikel erkennt man an dem Artikelkopf in grauer Schrift. Dieser ist grundsätzlich nur für die Arbeitsgruppe Dorfgeschichte selbst, sowie für eine tiefergehende Recherche von Bedeutung. Er ist immer folgendermaßen aufgebaut:


Inventarnummer: Eine einzigartige Nummer unter welcher die Quelle im Archiv abgeheftet wurde.

Aufbewahrungsort: Die Nummer des Ordners, an welcher sich die Quelle im Archiv befindet. Die Ordner sind grob nach Themengebieten sortiert, soweit es möglich war.

Fundort: Dies ist der Auffindungsort der Quelle, oder der Verweis wer sie der Arbeitsgruppe zur Einsicht zur Verfügung gestellt hat. Dies ist wichtig, um die Authentizität der Quelle zu unterstreichen.


Sachartikel haben dagegen keinen formalen Artikelkopf, da sie keine unmittelbare Quelle im Archiv repräsentieren, sondern verschiedene Informationen zusammentragen.

Alle Artikel sind in der Regel nach einem festen Muster aufgebaut. Ähnlich wie bei einem Zeitungsartikel sollte am Anfang eines jeden längeren Artikels eine kurze zusammenfassende Beschreibung stehen über das was dann folgt. Längere Artikel verfügen neben dieser Einleitung über ein automatisch generiertes Inhaltsverzeichnis, mit dessen Hilfe man schnell zu dem gewünschten Abschnitt im Artikel springen kann, indem man mit der Maus auf den entsprechenden Unterpunkt klickt. Am Ende jedes Sachartikels sollte darüber hinaus eine Angabe über die Quellen stehen, auf deren Fakten sich der Artikel stützt (im Idealfall handelt es sich dabei um Verknüpfungen zu den benutzten Inventarartikeln). Unter jedem eigentlichen Artikel können - falls vergeben - Schlagworte stehen, durch welche Sach- oder Inventarartikel nach Themen gruppiert angezeigt werden können.

Was kann ich machen, wenn ich einen Fehler finde?

Fehler passieren einfach. Zum Beispiel als Tippfehler, oder weil noch nicht genügend belegbare oder sogar falsche Informationen zu einem Sachverhalt vorliegen. Wenn Sie in den Artikeln einen Irrtum oder eine Ungereimtheit entdecken können Sie ihn sofort selbst korrigieren (siehe Anleitung unten), oder die Arbeitsgruppe kontaktieren. Bitte wundern Sie sich nicht, dass in manchen Artikeln eine eigentümliche Ausdrucksweise gepflegt wird. Insbesondere wenn alte Textstellen wiedergegeben werden halten wir uns bewusst an die damalige Ausdrucksweise, Rechtschreibung und Zeichensetzung. Kusel wird da schon mal mit "C" geschrieben, statt Bindestrich erscheint ein "=" und der heutige Notar heißt plötzlich "Notär", usw.

Hilfe zum Schreiben von Artikeln

Grundsätzliches

Artikel bearbeiten oder einen neuen erstellen, SWYW vs. Word.

Grundlegende Funktionen

Schrifteffekte etc.

Erweiterte Funktionen

Tabellen, Nachweise

Bilder und Dateien einbinden

Einen komplett neuen Artikel erstellen

Falls Inventarartikel: Artikelkopf mit Formular erstellen; Schlagworte